Schöne Haare – so simpel geht´s!

Zeit, die liebe Zeit, sie ist es doch, was jeder berufstätigen Mutter am meisten fehlt oder? Intensive Haarpflege fällt da meist als erstes hinten runter. So sehen die Haare frisch nach dem Friseur zwar super aus, nach wenigen Wochen aber macht sich Trockenheit und Spliss breit und das Elend nimmt seinen Lauf. Gerade bei längeren Haaren ist der messy hair Look oder messy hair Dutt doch ein total dankbarer Mama Trend 🙂

Dabei ist es gar nicht so schwer und aufwändig etwas für sein Haar zu tun.

#1 Kaltes Wasser

Nach dem Ausspülen des Shampoos die Haare noch einmal mit kaltem Wasser durchspülen wirkt wahre Wunder und sie sind deutlich glänzender

#2 Kokosöl gegen Spliss

Kokosöl gibt es ja mittlerweile wirklich überall zu kaufen und das zu recht, denn es ist ein wahres Zaubermittel. Mit Honig gemischt ist es beispielsweise ein wunderbarer Helfer gegen Spliss.

#3 Overnight Haarmasken

Super praktisch mit umwerfendem Pflege-Effekt: Overnight Haarmasken. Abends aufgetragen wirken sie über Nacht ein (Achtung: auf einem Handtuch schlafen ;-)), morgens ausspülen und tadaaaa, da ist es, das super gepflegte Traumhaar. Unbedingt ausprobieren! Zum Beispiel diese overnight Hair mask von Marlies Möller! (Ja, der Preis hat es in sich, aber der Topf hält relativ lange und die Wirkung ist wirklich wirklich mega!)

#4 Peeling Shampoo: raus mit den Stylingrückständen 

Mit der Zeit sammeln sich im Haar einige Stylingrückstände an, höchste Zeit sich von Ihnen zu verabschieden. Das geht super einfach und mit nur 1,35 € bist Du dabei. Das Balea Tiefenreinigungs-Shampoo von dm tut was es soll und entfernt alles, was in Deinem Haar nichts zu suchen hat, so dass die folgende Haarkur ganze Arbeit leisten kann.

No Comments Yet

Leave a Reply

Your email address will not be published.